Sport und was dazu gehört

 



Sport und was dazu gehört
  Startseite
    Sport an sich
    Sportgeräte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

 
Letztes Feedback


http://myblog.de/fipif

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gut gerüstet fürs große Abenteuer

Wer richtig wandern will, muss gut gerüstet sein. Neben einer verlässlichen, gut lesbaren Wanderkarte, geeignetem Schuhwerk, vielleicht auch einem Wanderstock braucht er vor allen Dingen die passende Bekleidung. Wenn unterwegs ein kalter Wind aufkommt, kann eine Daunenjacke gar nicht schaden. Sie ist auch dann nicht zu schwer, wenn die Sonne vom Himmel brennt, ihre atmungsaktiven Eigenschaften passen sich den Wetterverhältnissen geschmeidig an.  Eine Daunenjacke für Herren kann von der Farbe her schlicht und dezent ausfallen, sodass sie gar nicht weiter auffällt in der zu entdeckenden Natur, sie kann aber auch weithin sichtbar sein und in ihrer hervorstechenden Farbgebung dafür sorgen, dass ihr Träger im Gelände nicht aus den Augen verloren geht. Auch dann spiegelt sie die Farben der Natur, etwa in einem stechenden Grasgrün oder in einem leuchtenden Orange, das den Farben reifer Früchte nicht unähnlich sieht. Daunenjacken für Herren werden von namhaften Herstellern wärmstens empfohlen, sie sind auch günstig zu haben und erfüllen dann nicht minder ihren Zweck, wenn auch auf einem etwas gemäßigteren Niveau. Zudem kann man, wenn man sie bestellt, noch die Versandkosten sparen, sodass die Kosten sich in Grenzen halten. Widerstandsfähige Outdoor Bekleidung muss kein Vermögen kosten, sie macht auch dann einen guten Eindruck, wenn sie kein Markenzeichen trägt, was allerdings nicht überall auch gern gesehen wird. Belastbare Outdoor Bekleidung für jeden Geschmack, und nicht nur das bietet der Onlineshop, dessen umfangreiches Angebot auf der Webseite terrific.de zu bewundern ist. Hier gibt es außerdem Schlafsäcke, Rucksäcke, und alles, was man für eine zünftige Fahrradtour braucht, die nicht nur einmal rund um den See führen soll. Hier wird das Fahrrad zum Packesel. Was nicht in die Radtaschen für vorne und für hinten passt, kommt in die Lenkertasche, wird in der Satteltasche verstaut oder findet in der Gepäckträger- oder in der Rahmentasche Platz. Auch an Notfälle und besondere Herausforderungen ist gedacht; das Erste-Hilfe-Set rangiert mit an erster Stelle neben der Stirnlampe, dem Moskitonetz und vielem anderen. Wer sich derart begeistern lässt und anfängt, in reichhaltigen Sortimenten zu stöbern, der kommt erst auf Ideen, was sich damit alles unternehmen lässt. Die wahren Abenteuer beginnen mit der Auswahl der Ausrüstung.
23.9.13 11:32
 
Letzte Einträge: Der Vorteil des eigenen Laufbandes, Tipps damit die Radtour rund läuft, Outdoor - besser mit Markenkleidung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung