Sport und was dazu gehört

 



Sport und was dazu gehört
  Startseite
    Sport an sich
    Sportgeräte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

 
Letztes Feedback


http://myblog.de/fipif

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gut gerüstet fürs große Abenteuer

Wer richtig wandern will, muss gut gerüstet sein. Neben einer verlässlichen, gut lesbaren Wanderkarte, geeignetem Schuhwerk, vielleicht auch einem Wanderstock braucht er vor allen Dingen die passende Bekleidung. Wenn unterwegs ein kalter Wind aufkommt, kann eine Daunenjacke gar nicht schaden. Sie ist auch dann nicht zu schwer, wenn die Sonne vom Himmel brennt, ihre atmungsaktiven Eigenschaften passen sich den Wetterverhältnissen geschmeidig an.  Eine Daunenjacke für Herren kann von der Farbe her schlicht und dezent ausfallen, sodass sie gar nicht weiter auffällt in der zu entdeckenden Natur, sie kann aber auch weithin sichtbar sein und in ihrer hervorstechenden Farbgebung dafür sorgen, dass ihr Träger im Gelände nicht aus den Augen verloren geht. Auch dann spiegelt sie die Farben der Natur, etwa in einem stechenden Grasgrün oder in einem leuchtenden Orange, das den Farben reifer Früchte nicht unähnlich sieht. Daunenjacken für Herren werden von namhaften Herstellern wärmstens empfohlen, sie sind auch günstig zu haben und erfüllen dann nicht minder ihren Zweck, wenn auch auf einem etwas gemäßigteren Niveau. Zudem kann man, wenn man sie bestellt, noch die Versandkosten sparen, sodass die Kosten sich in Grenzen halten. Widerstandsfähige Outdoor Bekleidung muss kein Vermögen kosten, sie macht auch dann einen guten Eindruck, wenn sie kein Markenzeichen trägt, was allerdings nicht überall auch gern gesehen wird. Belastbare Outdoor Bekleidung für jeden Geschmack, und nicht nur das bietet der Onlineshop, dessen umfangreiches Angebot auf der Webseite terrific.de zu bewundern ist. Hier gibt es außerdem Schlafsäcke, Rucksäcke, und alles, was man für eine zünftige Fahrradtour braucht, die nicht nur einmal rund um den See führen soll. Hier wird das Fahrrad zum Packesel. Was nicht in die Radtaschen für vorne und für hinten passt, kommt in die Lenkertasche, wird in der Satteltasche verstaut oder findet in der Gepäckträger- oder in der Rahmentasche Platz. Auch an Notfälle und besondere Herausforderungen ist gedacht; das Erste-Hilfe-Set rangiert mit an erster Stelle neben der Stirnlampe, dem Moskitonetz und vielem anderen. Wer sich derart begeistern lässt und anfängt, in reichhaltigen Sortimenten zu stöbern, der kommt erst auf Ideen, was sich damit alles unternehmen lässt. Die wahren Abenteuer beginnen mit der Auswahl der Ausrüstung.
23.9.13 11:32


Outdoor - besser mit Markenkleidung

Jeder kennt es und jeder fragt es sich immer wieder. Der nächste Outdoor-Trip steht an und man benötigt noch neue Kleidung und Accessoires, welche einerseits den angeforderten Funktionen gerecht werden und andererseits modisch betrachtet auch gut aussehen. Doch welche Produkte brauche ich wirklich und welche sind überhaupt die Besten?  Natürlich kann man diese Fragen nicht pauschal und für alle beantworten, doch es gibt Hinweise, welche man immer bedenken sollte. Nachdem geklärt werden sollte, was noch für den perfekten Outdoor-Ausflug fehlt, wird das Internet und viele Geschäfte durchsucht, um das richtige Produkt zu finden. Denn auch im Outdoor-Bereich hat der Kunde eine riesige Auswahl und wird nahezu mit unterschiedlichen Marken und Angeboten erschlagen. Natürlich ist die Frage nach dem Produkt auch immer eine Frage des zur Verfügung stehenden Budgets.  Schließlich gibt es auch immer wieder in Discountern und sonstigen Geschäften Angebote, welche verlockend sind. Jedoch soll an dieser Stelle gesagt werden: Wer billig kauft, kauft häufig mehrmals. Deshalb ist es ratsam, lieber einmal etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen, aber anschließend ein hochwertiges Produkt zu besitzen, welches auch lange erhalten bleibt. Diese Tatsache kann man in diesem Maße auf alle Produkte, besonders im Outdoor-Beriech anwenden. Bevor man sich über die Kurzlebigkeit eines Produktes ärgert, sollte man also lieber bereits vorher darüber nachdenken und lieber zu einem Produkt eines Marken-Herstellers greifen. Hier kann man sich der Qualität sicher sein und brauch auch keine Angst zu haben, dass das Produkt möglicherweise schon während des Outdoor-Trips neu gekauft werden muss, weil es defekt ist.  Markenprodukte haben so gesehen einen klaren Vorteil im Bereich der Outdoor-Kleidung gegenüber so genannten No-Name-Produkten zum Beispiel von Discountern. Die Hersteller sind auf diese Produkte spezialisiert und wissen, was die Kunden benötigen und welchen Ansprüchen ihre Produkte gerecht werden müssen. Besonders im Bereich der Outdoor-Kleidung müssen besondere Ansprüche an die Kleidung gesetzt werden, daher ist es wichtig, dass der Hersteller diese zum einen kennt und zum anderen auch weiß, wie diese am besten umzusetzen sind. Daher ist es beim Shoppen von Outdoor-Kleidung und auch Outdoor-Accessoires eindeutig zu empfehlen auf Markenprodukte zurückzugreifen.
23.9.13 11:28


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung